Welche Führerscheinklassen gibt es eigentlich?

Bringen wir etwas Licht ins dunkle und beleuchten mal grob die wichtigsten Führerscheinklassen


Klasse B

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder – mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder größer sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt).

Besonderheiten

Mindestalter

18 Jahre, 17 Jahre beim begleiteten Fahren

Eingeschlossene Führerscheinklassen

Klasse AM und L

Ausbildungsfahrzeuge

VW Golf 7 TDI 2.0, VW Tiguan 2.0 TDI, Hyundai I30 CW 1.6 CRDI, Hyundai iX20 (Automatik), VW Golf 6 2.0 TDI (Automatik)

Klasse BE

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3500 kg nicht übersteigt.

Besonderheiten

Mindestalter

18 Jahre, 17 Jahre beim begleiteten Fahren

Vorbesitz

Klasse B erforderlich

Ausbildungsfahrzeuge

Golf 7 TDI 2.0

Klasse AM

Zweirädrige Kleinkrafträder (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 ccm) und Fahrräder mit Hilfsmotor (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebs-maschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 ccm, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit die Merkmale von Fahrrädern aufweisen).

Besonderheiten

Mindestalter

16 Jahre

Ausbildungsfahrzeuge

Honda Zoomer

Klasse A1

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu 125 cm³ und einer Motorleistung, von nicht mehr als 11kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt und dreirädrige Kleinkrafträder mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Leistung von bis zu 15 kW.

Besonderheiten

Mindestalter

16 Jahre

Eingeschlossene Führerscheinklassen

Klasse AM

Ausbildungsfahrzeuge

Honda CBR 125

Klasse A2

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt. Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 ist zum Erwerb nur eine praktische Prüfung erforderlich.

Besonderheiten

Mindestalter

18 Jahre

Eingeschlossene Führerscheinklassen

Klasse AM, A1

Klasse A

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder mit einer bbH von mehr als 45 km/h und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Leistung über 15 kW.

Besonderheiten

Mindestalter

24 Jahre für Krafträder bei Direkteinstieg
21 Jahre für dreirädrige Kfz mit mehr als 15 kW
20 Jahre für Krafträder bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2,nur praktische Prüfung erforderlich

Eingeschlossene Führerscheinklassen

Klassen AM, A1 und A2

Ausbildungsfahrzeuge

Honda CBF 500 und Honda CBF 600 bei Direkteinstieg

Made with heart from Jens Jagutzke